Grundlagen

Das thermische Spritzen bietet vielfältigste Anwendungsmöglichkeiten.

Bauteile, die gegen Verschleiß oder Korrosion geschützt werden müssen sind der klassische Fall. Aber auch besondere elektrische oder thermische Isolierungs- oder Leitungsfunktionen können durch Spritzschichten übernommen werden.

Soll die Standzeit verlängert, die Oberfläche veredelt oder das Bauteil gerettet werden? Dann passt fast immer eine thermische Spritzschicht.

Thermische Beschichtungen werden erfolgreich zum Schutz von Oberflächen vor Verschleiß- und Reiboxydation, Erosion und Kavitation eingesetzt. Auch elektrisch oder thermisch leitende oder isolierende Schichten sind Beispiele für funktionale Bauteiloberflächen. Bei einer maximalen Grundwerkstoffbelastung von ca. 100°C werden die Beschichtungen aufgebracht. Eine Vielzahl möglicher Spritzmaterialien, die sich zu verschiedensten Schichtzusammensetzungen kombinieren lassen, ermöglichen beinahe unbegrenzte Anwendungsmöglichkeiten. Das Verfahren eignet sich zur Beschichtung nahezu jeden Grundwerkstoffs.

Die durch thermische Spritzverfahren herstellbaren Schichtdicken liegen in einem Bereich zwischen 40 μm bis zu einigen Millimetern. Die Haftung zwischen Substrat und Spritzschicht erfolgt aufgrund folgender Mechanismen: Mikro-Verklammerung, Mikro-Verschweißung, chemisch-metallurgische Wechselwirkungen und Adhäsion durch physikalische und chemische Adsorption Zur Erzielung der optimalen Haftung der Spritzschicht ist eine sorgfältige Vorbereitung der Werkstückoberfläche erforderlich. Hierzu muss die Oberfläche entfettet und durch Strahlen aufgeraut werden. Als Strahlgut haben sich u. a. Korund und Siliciumcarbid bewährt.


Impressionen

01
02
03
04
05
Rhv Technik 163
Rhv Technik 165
Rhv Technik 248
Rhv Technik 250
Rhv Technik 264
Rhv Technik 266

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten oder möchten sich individuell beraten lassen?

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten oder möchten sich individuell beraten lassen?

Kein Problem! Unsere qualifizierten Mitarbeiter stehen Ihnen natürlich gerne zur Verfügung unter:

interessent@rhv-technik.de

Login

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen